BONSAI-BONSAI-BONSAI-BONSAI-BONSAI

 

Die Arbeitsgruppe Biel/Bienne ist Mitglied der Vereinigung Schweizer Bonsai-Freunde
 
Sie tagt und arbeitet vor allem im Lokal an der Juravorstadt 7, welches von Hugo Schneuwly, zur Verfügung gestellt wird. Zwei, drei mal im Jahr, ist die Gruppe von irgendeinem Mitglied, an einem Abend bei ihm zu Hause eingeladen, wo es immer einen gemütlichen, diskussionsreichen Höck gibt. Auch wird jährlich von einem Mitglied eine Wanderung in der Schweiz organisiert, welche ca. 3 Std. Wanderzeit beinhaltet. Die Daten kann man im Jahresprogramm einsehen.
 
 
 
 
 
  Lokal an der Juravorstadt Biel Logo Arbeits- und Tagungsraum

 
 
 

 
 Wichtige Mittteilung: Vorläufig finden bis auf weiteres keine Treffen statt. Grund, Corona

 

 
Jahresprogramm 2020
 

 

 

 

 

Wanderung 2020
 

Die Wanderung 2020 wird uns an den Grenchenberg führen und zwar besammeln wir uns um 09:00 h beim Bahnhof Grenchen Nord wo es Sonntags genügend freie Parkplätze hat. Hier werden wir von den Busbetrieben Grenche mit einem Kleinbus abgeholt und auf zum Bergrestauran Oberes Brüggli gebracht. Dann folgt die Wanderung über den Pfad Baumwanderung bis zum Restaurant Betlacherberg. Dann, ca. 16:00h werden wir wieder mit dem Kleinbus zurück zum Bahnhof Grenchen Nord geführt und treten von da die Heimreise an.Näheres werde ich zur gegebenen Zeit bekannt geben.
 
Für Teilnehmer welche etwas näheres wissen möchten, hier eine gute Adresse, es hat auch ein paar interessante Bilder:
 

 


13. 10.2019  Wanderung zum Seebergsee Diemtigtal

 

wir treffen uns am 13.10.2019 08:00h auf dem Friedhofparkplatz Biel und fahren um 08:15h Richtung Diemtigtal Berneroberland zum Parkplatz Restaurant Seeberg. Achtung, Strasse ist Gebührenpflichtig. Dann, Wanderung zum Seebergsee und anschliessend Mittagessen im Restaurant.  Anschliessend noch ein herumtreiben am See und dann ca. 17:00h Rückfahrt nach Biel/Bienne

 

Schöner konnte es nicht sein, bei prachtvollem Wetter konnten wir die Wanderung zum Seebergsee machen. Mit dem Auto fuhren wir bis zum Restaurant Seeberg und genehmigten dort noch ein Kaffee. Anschliessen machten wir die Wanderung zum Seebergsee und konnten unter anderem einige Arven feststellen und ablichten. Eine Arve zeigte sich so schön, schöner geht nichtmehr, ein perfekter Bonsai, aber in natürlicher Grösse. Einfach die schönste Arve die ich bis anhin gesehen habe. Ich verstehe zwar nichts von Bonsai aber Kenner bestätigten mir meine Meinung. Die Wanderung ging dann weiter durch die lichte Bewaldung in Richtung Stierenberg und dann wieder zurück zum Restaurant Seeberg wo wir uns dann verpflegten. Dabei möchte ich dem  Team für die gute Verpflegung und sehr hohe Freundlichkeit bedanken. Alles war einfach nichts als Wunderbar und das von A bis Z.

 

Ihr Wanderführer